Facts

Untenstehend finden Sie alle Informationen zu den Rahmenbedingungen des 9. Augartenlaufs.

Ablaufplan

  • Startnummernausgabe: am (NEU!) 26.8. von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Taborstraße 61 (SPÖ-Sektion, Gassenlokal). Öffentliche Erreichbarkeit: U2 Station Taborstraße, Straßenbahnlinie 2 Station Taborstraße/Heinestraße, Buslinie 5B Station Taborstraße/Heinestraße.
  • Startnummernausgabe am Renntag: am 27.8.ab 8:00 Uhr beim Start-/Zielbereich, 2., Obere Augartenstraße 1, im Augarten neben der Porzellan-Manufaktur. Öffentliche Erreichbarkeit: U2 Station Taborstraße, Straßenbahnlinie 2 Station Taborstraße, Buslinien 5A, 5B und Straßenbahnlinie 31 jeweils Station Obere Augartenstraße.
  • 9:00 Uhr: Start des 5km Nordic Walking Bewerbs
  • 9:05 Uhr: Start des 1km Kinderbewerbs (bis inkl. Geburtsjahr 2004)
  • 9:40 – 10:00 Uhr Sieger/innen-Ehrungen des Kinderbewerbs + Nordic Walking
  • 10:10 Uhr: Start der Hauptläufe 5 und 10 km, 3er- Teamwertung (je beide Geschlechter)
  • 11:15 bis 12:00 Uhr: Sieger/innen-Ehrungen für die beiden Hauptläufe und den Teambewerb

Altersklassen

Beim Kinderlauf:

Jeweils männlich und weiblich getrennt:

  • U4 – Jahrgänge 2014 und jünger (Mini-Knirpse)
  • U6 – Jahrgänge 2013-2012 (Knirpse)
  • U8 – Jahrgänge 2011-2010 (Kinder)
  • U10 – Jahrgänge 2009-2008
  • U12 – Jahrgänge 2007-2006
  • U14 – Jahrgänge 2005-2004

Beim 5km und 10km-Hauptlauf:

Jeweils männlich und weiblich getrennt:

  • U20 – Jahrgänge 1998 und jünger
  • 20 – Jahrgänge 1997-1988
  • 30 – Jahrgänge 1987-1978
  • 40 – Jahrgänge 1977-1968
  • 50 – Jahrgänge 1967-1958
  • 60 – Jahrgänge 1957-1948
  • 70 – Jahrgänge 1947-1938
  • 80 – Jahrgänge 1937 und älter

Für die Berücksichtigung in der Teamwertung ist es erforderlich, dass drei Personen im selben Bewerb mit dem identen Teamnamen antreten.

Pokale gibt es für den ersten Platz beider Geschlechter beim Kinderlauf in allen Altersklassen (bis inkl. 2004) beim Hauptlauf 5 km für die Teamwertungen, sowie für ersten bis dritten Platz bei den Gesamtwertungen der Hauptläufe und deren Altersklassen.

Medaillen gibt es für den zweiten und dritten Platz der Kinder- Klassen und der Team- Wertungen, sowie für ersten bis dritten Platz der Altersklassen der Hauptläufe; Medaillen für Alle im Ziel, auch Nordic Walking.

Zeitmessung: Maxfun

Die Zeiterfassung erfolgt via Startnummern-RFID-Tag durch MaxFunTiming.com
Der RFID-TAG ist auf der Startnummer befestigt und darf nicht entfernt werden.

Bei MaxFunTiming.com wird kein Pfand eingehoben. Von der MaxFunTiming.com-Zeitmessanlage werden ausschließlich die RFID-TAG´S, die auf der Startnummer sind und vom Veranstalter ausgegeben wurden, gelesen. Chips anderer Hersteller können nicht verarbeitet werden.

*** OHNE STARTNUMMER IST KEINE ZEITNAHME MÖGLICH! ***

Nenngeld

Der Augartenlauf ist ein Benefizlauf. 5 € pro TeilnehmerIn fließen an Kinderhilfsprojekte im zweiten Bezirk.

  • Haupt- und Hobbylauf: EUR 15,00
  • Kinderlauf: EUR 5,00

Der Zuschlag für Nachnennungen nach Ablauf der Anmeldefrist beträgt EUR 3,00. Das Nenngeld ist bar vor Ort zu bezahlen oder zu überweisen auf das Konto des ASKÖ Schüttel Laufsport:
IBAN: AT25 32000 001 12312344
BIC: RLNWATWW

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Augartenlauf entweder mit der Linie U2 oder der Straßenbahnlinie 2 bis Taborstraße (und dann zu Fuß), der Linie 31 oder 5A oder 5B bis Obere Augartenstraße oder mit der Linie 5 bis Nordwestbahnstraße zu erreichen.

Infrastruktur

Im Start-/Zielbereich stehen eine Garderobe und ein Trinkwasseranschluss zur Verfügung. Duschmöglichkeit besteht keine. Bänke und Tische sowie angebotene Getränke und kleine Speisen laden zum Verweilen ein.